Die Vorbereitung auf LSAT-Tests ist der Schlüssel zur Aufnahme in eine juristische Fakultät. Die LSAT ist der Zulassungstest für die Law School. Der Test ist ein halbtägiger standardisierter Test, der für die Zulassung an allen von der ABA zugelassenen Rechtsschulen erforderlich ist. Der Test ermöglicht es den Schulen, die Lese- und Argumentationsfähigkeiten zu bestimmen, die für die juristische Fakultät erforderlich sind.

Der Law School Admission Council bietet potenziellen Studenten verschiedene Ressourcen. Ihre Website bietet viele Formulare und Informationen zur Vorbereitung auf den Test. Es gibt mehrere Websites im Internet, die Informationen zur Vorbereitung auf die LSAT enthalten. Es gibt auch Unterrichtskurse, die speziell für den Test vorbereitet werden. Diese Kurse im Klassenzimmer bieten Vorlesungen über das Material. Anschließend müssen die Schüler Fragen zu den Vorlesungen beantworten. Die Schüler sollten sich auch mit Privatunterricht, Online-Kursen und Nachhilfe in kleinen Gruppen befassen.

Viele Berater sagen, dass es besser ist, für die LSAT zu üben, als für den Test zu lernen. Der Test besteht aus mehreren Abschnitten, in denen Ihre Logik- und Argumentationsfähigkeiten getestet werden. Diese Fähigkeiten funktionieren am besten in der Praxis und nicht im Studium. Es gibt mehrere Websites, die Studenten mit Praxistests zur Verfügung stehen. Diese sind in Abschnitten wie dem Abschnitt zum analytischen Denken von wesentlicher Bedeutung.

Die Schüler möchten auch eine Teststrategie entwickeln. Die Prüfung ist zeitlich festgelegt und Sie wissen, worauf die Bewertung basiert. Die Schüler sollten alle Fragen beantworten, auch wenn sie die Antwort nicht kennen, ist es immer noch besser zu raten. Die Schüler möchten auch in einige Lernmaterialien wie LSAT-Bücher und CD-ROMs investieren. Der einzige Bereich, in dem die Schüler lernen möchten, ist der Wortschatz. Die meisten Abschnitte des Tests basieren auf dem Leseverständnis, und die Erweiterung Ihres Wortschatzes kann Ihnen beim Test helfen.

Üben, üben, üben. Machen Sie den Test nicht, wenn Sie sich nicht bereit fühlen. Bereiten Sie sich früh genug auf den Test vor, damit Sie sich nicht schnell darauf vorbereiten oder sich an einer juristischen Fakultät bewerben müssen. Die Schüler können den Test zweimal ablegen, aber die Schulen werden die beiden Punkte mitteln, anstatt die höchste Punktzahl zu erreichen. Die Wiederholung des Tests funktioniert auf lange Sicht möglicherweise nicht für Sie, wenn Sie beide Male schlecht abschneiden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein