Vielleicht haben Sie über Reisen nachgedacht. Früher dachte ich, ich würde reisen, wenn ich mit der Schule fertig war. Dann kam mir der Gedanke: Es gibt keine Zeit wie die Gegenwart. Der Austausch war das Beste, was ich hätte tun können. Hier sind einige Gründe, warum ein Studium im Ausland großartig ist:

1. Es ist billiger.

Wenn Sie als Student reisen, ist es oft billiger als später im Leben zu reisen. Es gibt einige Gründe, warum: Sie können tolle Studentenrabatte erhalten (erhalten Sie eine ISIC-Karte: einen internationalen Studentenausweis), es macht Ihnen nichts aus, in Hostels zu übernachten, und manchmal hilft Ihnen die Schule beim Bezahlen.

2. Es ist besser organisiert.

Wenn Sie Angst vor Reisen hatten, weil Sie nicht den ganzen Papierkram erledigen möchten, um einen Pass oder ein Visum zu bekommen, und nicht wissen, wie Sie einen Flug buchen sollen, machen Sie sich keine Sorgen. Wenn Sie einen Austausch durch die Schule machen, hilft Ihnen Ihre Schule bei allen internationalen Formalitäten. Sie können alle Ihre Fragen beantworten. Möglicherweise haben Sie nicht viel Erfahrung auf Reisen: Sie haben viel Erfahrung darin, Studenten zum Austausch zu schicken. Haben Sie keine Angst, von ihrer Erfahrung zu profitieren.

3. Es ist die wahre Erfahrung.

Wenn Menschen reisen, unternehmen sie oft Kreuzfahrten oder Touren. So viel Spaß eine Contiki-Tour macht, Sie werden wahrscheinlich nie einen der Orte kennenlernen, die Sie besuchen. Sie würden nur mit Ihren Freunden rumhängen, mit denen Sie gekommen sind. Wenn Sie sich austauschen, anstatt nur einen Tag oder so an jedem Ort zu bleiben, können Sie ein paar Monate oder sogar ein Jahr bleiben. Dies bedeutet, dass Sie wirklich das Gefühl für Ihr Ziel bekommen. Sie werden sich mit Einheimischen anfreunden. Sie werden genug Zeit haben, um die neue Kultur wirklich aufzunehmen.

4. Es ist eine lohnende (und vergebende) Zeit.

Sie können bestimmte Auszeichnungen, Preise und Stipendien für ein Studium im Ausland erhalten. Sie können sogar welche bekommen, wenn Sie von Ihrer Reise zurückkehren. Wenn Sie befürchten, dass Sie Ihre Reise nicht bezahlen können, informieren Sie sich über einige internationalistische Auszeichnungen, die Sie gewinnen können, und nehmen Sie sich Zeit, um sich zu bewerben. Es gibt auch spezielle Darlehen für Studenten, die im Ausland studieren möchten.

5. Es macht mehr Spaß zu lernen.

Wenn Sie sich austauschen, nehmen Sie an Kursen an einer anderen High School oder Hochschule teil. Ja, es wird eine Schule geben. Aber das eigentliche Lernen, das Sie im Austausch machen, findet nicht im Klassenzimmer statt. Sie werden Dinge in der Schule lernen, aber Sie werden erstaunt sein, wie viel Sie lernen, wenn Sie nur Spaß haben. Gehen Sie Sightseeing, sehen Sie alles, was Sie sehen können. Melden Sie sich für Exkursionen an und gehen Sie raus. Sie werden sich mehr über Ihre Kunstgeschichte erinnern, wenn Sie die Sixtinische Kapelle besuchen!

Wenn Sie in ein Land reisen, in dem Englisch nicht die Hauptsprache ist, ist es jetzt an der Zeit, diese Sprache zu lernen. Nehmen Sie an einigen Kursen teil (kaufen Sie sogar einige Bänder), bevor Sie losfahren. Haben Sie keine Angst, in dieser Sprache einen Fehler zu machen. Nur das Üben hilft dir, dich zu verbessern. Sie werden feststellen, dass Ihre Reise lohnender ist, wenn Sie sich die Mühe machen, eine zweite Sprache zu lernen. (Seien Sie vorsichtig: Wenn Leute herausfinden, dass Sie ein Austauschstudent sind, möchten sie oft ihr Englisch mit Ihnen üben. Sie können jedoch höflich erklären, dass Sie hier sind, um ihre Sprache zu üben, und sie werden es oft verstehen.)

6. Es hilft Ihnen, etwas über sich selbst zu lernen.

Sie könnten denken, dass Sie in ein anderes Land gereist sind, um mehr über dieses Land zu erfahren. Sie werden jedoch feststellen, dass Sie auf Reisen auch mehr über Ihr Land erfahren, da Sie Ihre Kultur mit einer anderen Kultur vergleichen. Wenn andere Leute Ihnen Fragen zu Ihrem Land stellen, erfahren Sie möglicherweise Neues über Ihre Geschichte, Geographie und Politik. Sie werden nach Amerika zurückkehren und mehr darüber wissen, wer Sie sind und woher Sie kommen.

7. In einem Lebenslauf sieht es gut aus.

Am Ende, nachdem Sie die Welt bereist, alle Sehenswürdigkeiten gesehen und zu einem besseren Menschen zurückgekehrt sind, können Sie diesen Austausch in Ihren Lebenslauf aufnehmen. Sie können Ihre Erfahrungen für Jobs, zukünftige Ausbildung und andere Stellen, für die Sie sich bewerben, erläutern.

8. Es ist leicht zu finanzieren

Wenn Sie über die Finanzierung Ihres Austauschs besorgt sind, machen Sie sich keine Sorgen. Sie können spezielle Darlehen erhalten, um Ihnen zu helfen. Überprüfen Sie den Link unten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein