Von den verschiedenen Arten von Finanzhilfen für ausländische Studierende im Ausland sind Stipendien am wünschenswertesten. Der Grund liegt auf der Hand: Sie müssen nicht zurückgezahlt werden.

Die Einzelpersonen und Gruppen, die Stipendienfonds einrichten, tun dies aus einer Vielzahl von Gründen. Meistens geht es darum, den schulischen Verdienst des Empfängers anzuerkennen. Weitere Faktoren, die Bewerber für ein Stipendium qualifizieren, sind das vorgesehene Studienfach, das Herkunftsland und sogar überraschende Dinge wie körperliche Behinderung. Spender möchten im Allgemeinen Schülern helfen, auf deren Bedürfnisse sie sich direkt beziehen können.

Das Überraschende ist, dass trotz ihres klaren Vorteils als Mittel zur Finanzierung des Studiums im Ausland jedes Jahr Tausende von Stipendien nicht beansprucht oder gar nicht beantragt werden. Die Gründe dafür sind vielfältig und hier nicht näher zu erläutern. Die relevantere Frage ist, wie Sie sich über Stipendien informieren können, die Ihnen möglicherweise zur Verfügung stehen.

Hier sind zwei Taktiken zum Ausprobieren:

1) Wenn Sie sich für eine Zulassung an einer Universität bewerben, erkundigen Sie sich ausdrücklich, ob und wie ein Stipendiat verfügbar ist. Viele Stipendien sind universitätsspezifisch und werden von den jeweiligen Universitäten ins Leben gerufen, um Studientypen anzuziehen, die sie für besonders wünschenswert halten. Fordern Sie eine Liste der verfügbaren Stipendien an, für die Sie sich bewerben können, falls vorhanden.

Bedenken Sie, dass viele Universitäten heute genauso ressourcenintensiv sind wie die Studenten, die sie zulassen. Daher sind ihre Zulassungsmitarbeiter möglicherweise zu klein, um alle gewünschten Dienstleistungen zu erbringen, insbesondere im Bereich der finanziellen Unterstützung. Einige Schulen vergeben entweder verfügbare Stipendien an die ausländischen Studenten, die sie aufnehmen, oder informieren diese Studenten über Stipendien, die ihnen zur Verfügung stehen, wenn sie sich dafür bewerben. Wenn dies in Ihrem Fall jedoch nicht der Fall ist, gehen Sie nicht davon aus, dass kein Stipendiat über die Universität verfügbar ist. Informieren Sie sich höflich über verfügbare Stipendien und übernehmen Sie die Verantwortung, diese selbst zu beantragen.

2) Führen Sie eine Internetsuche nach Stipendien durch. Viele Stipendien sind nicht universitätsspezifisch, sondern stehen qualifizierten Schülern einer geeigneten Schule zur Verfügung. Ihre Internetsuche sollte die Wörter Stipendium, das Land, in dem Sie studieren möchten, und Ihren beabsichtigten Studienbereich enthalten. Wenn die Suchergebnisse nicht die gewünschten Informationen liefern, sollten Sie die Parameter so ändern, dass sie beispielsweise Ihr Herkunftsland enthalten, z. "Chinesische Studenten" oder andere Dinge, die Ihren Hintergrund, Ihren Charakter, Ihre religiöse Zugehörigkeit oder Ihre körperliche Behinderung betreffen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein